Skip to main content

Britpop Musik Download kostenlos

Britpop ist eine aus Großbritannien stammende Musikbewegung, die Anfang der 1990er Jahre entstand und sich durch eine Rückbesinnung auf die Traditionenbritischer, gitarrenlastiger Rock- und Popmusik auszeichnet. Eine der beiden wichtigsten Quellen ist dabei der britische Independent der späten 1980er Jahre mit Bands wie The Stone Roses oder The Smiths. Allerdings zielt der Brit pop im Gegensatz zu diesen Bands auf ein breites Publikum und bedient sich deswegen ebenfalls der Größen der Pop-Musik der 1960er Jahre, wie The Beatles, The Kinks oder The Rolling Stones. Die bekanntesten Vertreter des Brit pop sind Blur, Radiohead, Coldplay und Oasis. Letztere haben sich bis zu ihrer Auflösung 2009 als eine der erfolgreichsten Bands in der Rockszene etabliert, wie sich z. B. auf ihrer letzten Welttour 2005/06 zeigte, wo sie Stadien mit bis zu 80.000 Fans füllten. Weitere Vertreter sind The Verve, Pulp, Suede, Supergrass und Ash.

Bibliografische Angaben für „Britpop“

    Seitentitel: Britpop
    Herausgeber: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
    Autor(en): Wikipedia-Autoren, siehe Versionsgeschichte
    Datum der letzten Bearbeitung: 5. Oktober 2011, 10:46 UTC
    Versions-ID der Seite: 93710850
    Permanentlink: //de.wikipedia.org/w/index.php?title=Britpop&oldid=93710850
    Datum des Abrufs: 8. Oktober 2011, 08:29 UTC