Skip to main content

Chamber Orchestra Musik kostenlos

Der Begriff Chamber Orchestra (Kammermusik) bezeichnete ursprünglich Musik, die im Gegensatz zur Kirchenmusik für die fürstliche „Kammer“, also den weltlich-repräsentativen Gebrauch bestimmt war. Erst im Laufe des Barock entstand die Eingrenzung des Begriffs auf reine, klein besetzte Instrumentalmusik. Ab der Klassik findet sich aber auch eine explizite Abgrenzung gegenüber der aufkeimenden Konzertmusik. Die wohl bekannteste Gattung der klassischenKammermusik stellt das Streichquartett dar. In der Romantik erfährt die Kammermusik eine konzertante und virtuose Erweiterung der bestehenden musikalischen Mittel.

Bibliografische Angaben für „Kammermusik“

    Seitentitel: Kammermusik
    Herausgeber: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
    Autor(en): Wikipedia-Autoren, siehe Versionsgeschichte
    Datum der letzten Bearbeitung: 14. September 2011, 17:34 UTC
    Versions-ID der Seite: 93651179
    Permanentlink: //de.wikipedia.org/w/index.php?title=Kammermusik&oldid=93651179
    Datum des Abrufs: 8. Oktober 2011, 09:33 UTC